bad & heizung in Bad Oeynhausen - BGK - Bad / Sanitär - Novellierung des Eichgesetzes

Novellierung des Eichgesetzes zum 01.01.2015

Folgende Änderungen sollten Eigentümer von Gebäuden unbedingt beachten!

§32: Einführung einer Meldepflicht für geeichte Messgeräte

Alle ab dem 1.1.15 neu eingebauten oder getauschten geeichten Zähler sind innerhalb von 6 Wochen nach Inbetriebnahme an die Landeseichbehörde mit folgenden Angaben zu melden.

Geräteart: z.B. Wasserzähler, Wärmezähler, Stromzähler, Gaszähler
Hersteller: siehe Aufdruck auf dem Zähler
Typbezeichnung
Jahr der Kennzeichnung des Messgeräts:
„Eichjahr”, beispielsweise 2015
Anschrift des Verwenders: Dies ist regelmäßig der Gebäudeeigentümer

Onlineverfahren
Auf der Homepage des Eichamtes (www.eichamt.de (Verwenderanzeige gemäß §32 MessEG)) können die Daten gemeldet werden.

Verantwortlich für die Meldung ist der Eigentümer. Im Rahmen von Miet- und Eichservicedienstleistungen werden diese Meldungen auch von den entsprechenden Dienstleistern übernommen. 

§ 33 Messwerte von Messgeräten, deren Eichung abgelaufen ist, dürfen nicht mehr verwendet werden

Für die Heizkostenabrechnung dürfen Meßwerte nur von bestimmungsgemäß verwendeten Zählern genutzt werden, sprich nur von Geräten mit ordnungsgemäßer Eichung. 

§ 37 Messgeräte dürfen nicht ungeeicht verwendet werden

Sobald die gesetzlich vorgeschriebene Eichfrist eines Zählers abgelaufen dürfen die Meßgeräte nicht mehr für den gesetzlichen Abrechnungsverkehr verwendet werden. 

Fazit

Aufgrund der rechtlich ganz eindeutige Rahmenbedingungen sollten Hauseigentümer und Wohneigentümergemeinschaften unbedingt prüfen, ob die verwendeten Zähler noch geeicht sind. 
Die BGK Haustechnik GmbH unterstützt Kunden hierbei mit ihrem erfahrenen Serviceteam.

 

 

Seit dem 01.01.2015 dürfen mit Messwerten von Zählern mit abgelaufener Eichung oder ungeeichten Zählern keine Kosten mehr abgerechnet werden. Der Verbrauch ist gemäß § 9a der Heizkostenverordnung zu schätzen. Hausbesitzern und Verwaltern droht sonst eine Geldbuße von bis zu 50.000€

Quellenangabe:

  • Mess- und Eichgesetz (MessEG) - Gesetz über das Inverkehrbringen und die Bereitstellung von Messgeräten auf dem Markt, ihre Verwendung und Eichung
  • Mess- und Eichverordnung (MessEV) - Verordnung über das Inverkehrbringen und die Bereitstellung von Messgeräten auf dem Markt sowie über ihre Verwendung und Eichung
  • WDV/Mollinè GmbH, Mönchstr. 11, 70191 Stuttgart, www.molline.de  

UNSERE TOP-MARKEN

Lernen Sie Antirutsch Pro kennen

Mehr

Ein neues Gefühl für Design, Komfort und Reinheit

Mehr

Die schönsten Momente mit Wasser

Mehr

Glasduschen, Ablaufsysteme, Innenraumglas von HEILER

Mehr

Der Spezialist rund um die Dusche und Wärme im Bad

Mehr

Armaturen für Küche und Bad

Mehr

Kompetenz in Heizung, Kühlung und frischer Luft.

Mehr

Komplette Badeinrichtungen der Extraklasse

Mehr

Internetgestützter Leckageschutz

Mehr

Badezimmer-Möbel

Mehr

Intelligente Pumpensysteme

Mehr

Heizung, industrielle Energiesysteme, Kühllösungen

Mehr

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

Standort

Kontakt

Newsletter

Anmeldung

Facebook

folge uns

Google+

Google+

Unsere Kontaktdaten und Informationen

Ihr Weg zu BGK Haustechnik GmbH

  • BGK Haustechnik GmbH
  • Grüner Weg 13
  • 32547 Bad Oeynhausen
  • Telefon: 05731-17 73 0

bad&heizung Handwerker aus Bad Oeynhausen, Vlotho und Umgebung.

Unser Fachhandwerker aus dem Bereich Sanitär, Heizung, Klima hilft ihnen schnell und professionell weiter. Erfahren Sie mehr über unseren SHK-Fachbetrieb, unsere Heizungsmonteure, Badspezialisten und Sanierungsprofis.

bad&heizung BGK Haustechnik GmbH

Notfall - bad&heizung Handwerker aus Bad Oeynhausen, Vlotho, Minden und Porta Westfalica kontaktieren!

Bei einem Notfall im Haus, einem Wasserschaden, einer Wartung der Heizung oder einer ganzen Sanierung erreichen Sie unseren Handwerker und Kundenservice rund um die Uhr.

Unsere bad&heizung Fachhandwerker sind im Umkreis von Bad Oeynhausen, Vlotho, Minden und Porta Westfalica aktiv.

bad&heizung Kundennotdienst