bad & heizung in Rheine - Brüning - Über uns - Aktuelles

7 Energiespar-Tipps für die Heizsaison

Folgende sieben Tipps hat die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. (ASUE) zusammengestellt, damit Sie Heizenergie und Kosten sparen. Gleichzeitig dienen sie dem Komfort, der Gesundheit und der Umwelt.

  1. Überzeugen Sie sich, dass die Heizthermostate in allen Räumen der Wohnung der Wunschtemperatur entsprechend eingestellt sind. Das Überheizen einzelner Räume wirkt sich negativ auf den Gesamtverbrauch aus.
  2. Arbeitet die elektrische Umwälzpumpe? Um dies zu prüfen sollte sich auf dem Display der Heizung ein Symbol erkennen lassen. Befindet sich die Umwälzpumpe außerhalb des Wärmeerzeugers, lassen sich ein Brummen oder leichte Vibrationen feststellen.
  3. Sind die Heizkörper entlüftet? Lassen sich in einzelnen Räumen möglicherweise Wassergeräusche feststellen? Am besten prüfen Sie dies an dem obersten Heizkörper Ihrer Wohnung oder des Hauses. Entlüftungsschlüssel sind im Baumarkt erhältlich.
  4. Ist noch ausreichendes Wasser im Heizkreislauf? Am Wärmeerzeuger befindet sich zumeist eine Druckanzeige, die über die Füllmenge Auskunft gibt. Sollten Sie über einen Schlauch die Anlage selbst füllen, achten Sie auf jeden Fall darauf, den Höchstdruck keinesfalls zu überschreiten.
  5. Wurden die Wartungsintervalle eingehalten? Warten Sie nicht bis zu den strengen Frosttagen, sondern beauftragen Sie rechtzeitig Ihr SHK-Unternehmen. Je kälter es wird, desto beschäftigter werden die Handwerker sein.
  6. Machen Sie richtiges Lüften zur Gewohnheit! Alle Räume müssen zweimal täglich gelüftet werden. Effektiv und in kurzer Zeit erreichen Sie eine gute Durchlüftung durch das Öffnen aller Fenster zugleich.
  7. Wer einzelne Räume nicht heizt, sollte besonders streng darauf achten, diese regelmäßig zu lüften; insbesondere unbeheizte Räume lassen wenig Luft zirkulieren und neigen zur Schimmelbildung.
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Dezember 2017

Alle Meldungen

Keine Newsmeldungen vorhanden.

UNSERE TOP-MARKEN

Lernen Sie Antirutsch Pro kennen

Mehr

Ein neues Gefühl für Design, Komfort und Reinheit

Mehr

Armaturen für Ansprüche in jeder Höhe

Mehr

Glasduschen, Ablaufsysteme, Innenraumglas von HEILER

Mehr

Der Spezialist rund um die Dusche und Wärme im Bad

Mehr

Armaturen für Küche und Bad

Mehr

Kompetenz in Heizung, Kühlung und frischer Luft.

Mehr

Komplette Badeinrichtungen der Extraklasse

Mehr

Internetgestützter Leckageschutz

Mehr

Badezimmer-Möbel

Mehr

Intelligente Pumpensysteme

Mehr

Heizung, industrielle Energiesysteme, Kühllösungen

Mehr

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

Standort

Kontakt

Newsletter

Anmeldung

Facebook

folge uns

Google+

Google+

Unsere Kontaktdaten und Informationen

Ihr Weg zu J. Brüning Sanitär- und Wärmetechnik e.K.

  • J. Brüning Sanitär- und Wärmetechnik e.K.
  • Darlagenstr. 13
  • 48485 Neuenkirchen
  • Telefon: 05973 - 878

bad&heizung Handwerker aus Neuenkirchen, Steinfurt und Umgebung.

Unser Fachhandwerker aus dem Bereich Sanitär, Heizung, Klima hilft ihnen schnell und professionell weiter. Erfahren Sie mehr über unseren SHK-Fachbetrieb, unsere Heizungsmonteure, Badspezialisten und Sanierungsprofis.

bad&heizung J.Brüning Sanitär & Wärmetechnik

Notfall - bad&heizung Handwerker aus Neuenkirchen, Steinfurt, Rheine, Emsdetten, Wettringen, Ochtrup kontaktieren!

Bei einem Notfall im Haus, einem Wasserschaden, einer Wartung der Heizung oder einer ganzen Sanierung erreichen Sie unseren Handwerker und Kundenservice rund um die Uhr.

Unsere bad&heizung Fachhandwerker sind im Umkreis von Neuenkirchen, Steinfurt, Rheine, Emsdetten, Wettringen, Ochtrup aktiv.

bad&heizung Kundennotdienst