Barrierefreies Badezimmer "Lifetime"

Ein barrierereduziertes Bad im privaten Bereich ist heute mehr denn je auch ein ansprechendes Komfortbad, das bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt mit speziellen Hilfsmitteln nachgerüstet werden kann. Die barrierereduzierte Badgestaltung und der gezielte Einsatz von Hilfsmitteln bietet dem Nutzer ein Höchstmaß an Komfort und Selbstständigkeit, unabhängig davon, ob er Handicaps hat oder nicht.

Foto: VDS / Viega

Der Mensch ist das Maß aller Dinge. Villeroy & Boch hat sich dies zum Vorbild genommen und so ein völlig neues Badkonzept entwickelt: LIFETIME – eine Kollektion, die ganz dem Komfort gewidmet ist.

Alle Komponenten wurden so gestaltet, dass sie bequem zu erreichen und zu nutzen sind. Ob im Sitzen oder im Stehen, mit LIFETIME ist alles immer nur einen Handgriff entfernt.

1 Drehbarer Hochschrank

  • Bequemer Zugriff durch Drehbarkeit um 360°, der Drehwinkel ist je nach Anforderung fest einstellbar.
  • Praktischer Ganzkörperspiegel.
  • Klappfach auch als Ablage nutzbar.
  • Integrierter Wäschekorb.Diskretes, schließbares Fach auf der Rückseite.

2 Spiegel

  • Erhältlich in drei Varianten: extra lang für die sitzende Position vor dem Spiegel, normal lang und als Spiegelschrank.
  • Vertikales Licht für gleichmäßige Ausleuchtung.
  • Optional erhalten Sie den Spiegel mit integrierter Uhr und Raumthermometer.Licht komfortabel per Fernbedienung steuerbar

3 Unterfahrbarer Waschtisch

  • Flaches Design mit Unterfahrmöglichkeit und optimaler Beinfreiheit im Sitzen.- Breite Ablagen als Stellfläche oder Armstütze.
  • Optional mit verdecktem Überlauf für perfekte Hygiene.
  • Erhältlich in drei Größen: 60, 70 und 80 cm Breite.
  • Flexibilität durch verschiedene Armaturpositionen.

4 Stabiler Trolley

  • Praktisch als gepolsterter Sitz oder mobile Ablage.
  • Zusätzlicher Stauraum.
  • Bei Nichtbenutzung platzsparend unter dem Waschtisch verstaubar.
  • Höchste Stabilität durch Schrägstellung der Beine.
  • Feststellbare Rollen.

Besonderheiten am Waschtisch

  • Verborgene seitliche Griffmulden an der Waschtisch-Unterseite sorgen für sicheren Halt.
  • Der speziell geformte Innenrand des Waschtisches schützt vor Spritzwasser.

WC und WC-Möbel

  • Mehr Bequemlichkeit durch größere Breite und Länge des WC’s.Bequemes sitzen durch ergonomische Form des WC Sitzes.
  • Soft Closing für sanftes, geräuscharmes Senken des WC-Deckels.
  • Quick-Release: Abnehmen und Aufsetzen des Sitzes mit einem Handgriff.
  • Innovatives WC-Möbel mit Stauraum als Toilettenpapierspender und Handtuchhalter.
  • WC-Möbel als praktischer Stütz-/Haltegriff für sicheres Aufstehen und Setzen.

Duschabtrennungen

  • Leichter Einstieg in die Dusche durch Verzicht auf Bodenprofile.
  • Wandanschlussprofile für leichteren Einbau und zum Ausgleich schiefer Wände.
  • Einfache Reinigung: Überlappung der Schiebetüren kann aufgehoben werden.
  • Leichte Pflege des Glases.

Badewanne

  • Die Badewanne besteht aus hochwertigem Quaryl.
  • Optional ist sie mit praktischen robusten Haltegriffen erhältlich.
  • Die ergonomische Formgebung und die großzügigen Maße von 180x80cm ermöglichen höchsten Liegekomfort.

Fotos und Text: Villeroy & Boch

Renova Nr. 1 Comfort

Der demografische Wandel verändert die Altersstruktur der Bevölkerung. Die Quintessenz: Der Anteil älterer Menschen wird deutlich steigen. Ein Großteil der Senioren wünscht sich, möglichst lange in den eigenen Wohnräumen zu leben. Um diesen Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen, müssen die Wohnungen auf die speziellen Bedürfnisse der älteren Menschen umgerüstet werden.

Vor allem im besonders sicherheitsrelevanten Badezimmer ermöglichen entsprechende Ausstattungen eine weiterhin unabhängige Nutzung.

Vor diesem Hintergrund präsentiert Keramag das neue Badprogramm „Renova Nr. 1 Comfort“, das die Anforderungen der barrierefreien Badgestaltung erfüllt, ohne ein Handicap- oder Krankenhaus-Ambiente zu schaffen. Die neue Serie ist als Generationen- oder Lebenszeit-Bad konzipiert worden, spricht also mit ihrem zeitlos-modernen Design auch junge Bauherren und Modernisierer an.

Text und Fotos: Keramag, Keramische Werke AG

Duschen oder Baden? Ist doch keine Frage!

Denn EASY-IN ist beides: Großzügige Dusche und vollwertige Badewanne in einem, eine in Form und Funktion gelungene Kombination!

Durch einfachen Knopfdruck verwandelt sich die Großraum-Dusche in eine Wohlfühl-Badewanne. Zum Duschen kann die Schiebetüre einfach offen bleiben. EASY-IN – bequem duschen und nicht auf den Komfort einer Badewanne verzichten müssen!

Prämiert mit den begehrten Auszeichnungen iF product design award 2009 und Design Plus sowie mit dem Innovationspreis 2009 des Landkreises Esslingen. Ganz aktuell zum Designpreis Deutschand 2010 nominiert.

Im Rahmen des Förderprogramms vom Staat für barrierefreie Sanitärobjekte sind Badewannensysteme mit seitlichem Türeinstieg förderfähig. Somit auch die EASY-IN, die Dusche zum Baden!

Individuelle Lösungsmöglichkeiten

Ganz egal ob großes oder kleines Bad – Nische, Ecke oder Wand – je nach Raumsituation und Platzbedarf sind mit der EASY-IN viele Lösungen für eine harmonische Badgestaltung denkbar.

Und Dank der kompakten Abmessungen und der Schiebetür-Technik sorgt EASY-IN zusätzlich für mehr Platz im Bad. So bleiben unzählige Möglichkeiten, das Bad in einen ganz individuellen Wohlfühlraum zu verwandeln.

Text und Fotos: Repabad

UNSERE TOP-MARKEN

Lernen Sie Antirutsch Pro kennen

Mehr

Ein neues Gefühl für Design, Komfort und Reinheit

Mehr

Armaturen für Ansprüche in jeder Höhe

Mehr

Glasduschen, Ablaufsysteme, Innenraumglas von HEILER

Mehr

Erleben Sie Duschvergnügen der Extraklasse

Mehr

"it!": zeitlos interpretierte Moderne

Mehr

Kompetenz in Heizung, Kühlung und frischer Luft.

Mehr

Komplette Badeinrichtungen der Extraklasse

Mehr

Internetgestützter Leckageschutz

Mehr

Luft-Wasser-Wärmepumpe

Mehr

Intelligente Pumpensysteme

Mehr

Heizung, industrielle Energiesysteme, Kühllösungen

Mehr

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

Standort

Kontakt

Newsletter

Anmeldung

Facebook

folge uns

Google+

Google+