Pelletheizung – erneuerbaren Brennstoff nutzen

Sie wollen unabhängig von Gas oder Öl und gleichzeitig bequem und effizient heizen? Holz rückte als nachwachsender, regionaler Energieträger in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus der Hausbesitzer. Ergänzend zu den manuell zu bestückenden Scheitholzkesseln entwickelten die Hersteller sogenannte Pelletkessel, die nicht nur effizient und umweltschonend arbeiten. Darüber hinaus sorgen u. a. eine automatische Zündung und Entaschung für einen zuverlässigen, durchgängigen Betrieb. Allerdings muss während der Heizperiode ab und zu der Aschebehälter entleert werden.

Pelletkessel arbeiten effizient und emissionsarm

Pellet-Zentralheizkessel gibt es mit Nennwärmeleistungen ab etwa 12 Kilowatt, wobei manche Modelle ihre Leistung bis zu etwa 3 Kilowatt stufenlos verringern können. Diese Betriebsweise führt nicht nur zu einer effizienten Ausnutzung des eingesetzten Brennstoffs, sondern ermöglicht auch niedrige Schadstoffemissionen, insbesondere beim Feinstaub. Übrigens: Pellet-Brennwertausführungen bieten einen zusätzlichen Energiegewinn von bis zu ca. 12 Prozent gegenüber einem Heizwertmodell.

Mit neuester Kessel- und Regelungstechnik kommen Pelletheizungen in kleinen Anlagen auch ohne Heizwasserpufferspeicher aus. Mit Blick auf eine lange Kessellaufzeit und eine Förderung im Rahmen des Bafa-Marktanreizprogramms empfiehlt sich dennoch der Einsatz eines entsprechend dimensionierten Speichers. Außerdem eröffnet sich so die Möglichkeit, eine weitere Wärmequelle, insbesondere eine Solarthermieanlage, ins Heizsystem einzubinden.

Auf Pelletqualität achten

Holzpellets werden als Abfallprodukt im Sägewerk aus getrocknetem, naturbelassenem Restholz (darunter Sägemehl, Hobelspäne, Hackschnitzel) hergestellt. Sie werden ohne Zugabe von chemischen Bindemitteln unter hohem Druck gepresst. Pellets für Standardfeuerungen sind bis zu etwa 9 Millimeter dick und haben eine Länge bis zu 40 Millimetern. Für einen zuverlässigen, störungsfreien Heizbetrieb ist eine hohe und verlässliche Brennstoffqualität sehr wichtig. Eine zusätzliche Sicherheit bieten Zertifikate wie "DIN plus" und "EN plus".

Flexible Lagermöglichkeiten für Pellets

Holzpellets werden in einem separaten Lagerraum oder -behälter bevorratet (Sacksilo-/Gewebetank-System, gemauertes Schrägbodenlager etc.), der sich auch in direkter Nähe zum Kessel befinden kann. Die Befüllung erfolgt mit losen Pellets, die per Spezial-Tankwagen angeliefert und dann über einen Schlauch ins Lager geblasen werden. Der automatische Transport vom Lager zum Wärmeerzeuger erfolgt entweder über ein Schneckenaustragungs- oder ein Saugsystem.
Alternativ ist auch eine regelmäßige Handbefüllung in Verbindung mit einem an den Kessel angebauten Pellet-Vorratsbehälter möglich. Dazu werden meistens in Säcken abgefüllte Pellets genutzt. Aus Komfort- und Kostengründen ist diese Vorgehensweise jedoch nur bei Gebäuden mit geringem Brennstoffbedarf empfehlenswert.

Wir von bad&heizung beraten Sie fachgerecht und erläutern Ihnen gerne die Vorteile einer vollautomatischen Pelletheizung. Sprechen Sie uns noch heute an!

Pelletkessel Vitoligno 300-C von Viessmann

Kompakter, vollautomatischer Pelletkessel für den
Neu- und Bestandsbau

Der Vitoligno 300-C ist ein vollautomatischer Pelletkessel mit einem breiten Einsatzspektrum – vom Niedrigenergiehaus bis hin zu Objekten mit größerem Wärmebedarf. Er bietet vielfältige und flexible Möglichkeiten an Fördersystemen für nahezu jede Anwendung und zeichnet sich durch eine kompakte Bauweise für niedrige Raumhöhen aus. Im Leistungsbereich von 2,4 bis 48 kW moduliert der Pelletkessel im Verhältnis 1:3 und beeindruckt durch einen geringen Energieverbrauch.

Effizient und umweltschonend

Mit einem Wirkungsgrad von bis zu 95,3 Prozent wandelt der Vitoligno 300-C Holzpellets in Wärme um. Dank einer innovativen Verbrennungstechnik hat der Vitoligno 300-C geringe Staubwerte – Einhaltung der 1. BImSchV Stufe 2. Das Handling des Vitoligno 300-C ist äußerst einfach und macht das Heizen mit Holzpellets ausgesprochen komfortabel. Praktisch alles ist automatisiert – von der Beschickung mit Holzpellets bis hin zur Reinigung. Flexible Brennstoffzuführung Die Pelletzuführung zum Vitoligno 300-C erfolgt entweder über eine flexible Schnecke oder über ein Saugsystem. Bis 12 kW ist er standardmäßig mit Saugsystem für eine automatische Pelletentnahme aus dem Lagerraum ausgestattet. Die Leistungsgrößen 8 und 12 kW können aber auch schnell und einfach von der automatischen auf die manuelle Befüllung umgerüstet werden. Dadurch wird eine manuelle Befüllung mit Holzpellets aus handelsüblichen Säcken möglich, zum Beispiel wenn kein ausreichender Platz für einen Pelletlagerraum vorhanden ist.

Kompakte Abmessungen

Durch die direkte Zugänglichkeit auf alle Komponenten für Service und Wartung lässt sich der Pelletkessel (8 und 12 kW) flexibel und platzsparend aufstellen. Ideal ist die Installation in einer Ecke des Heizraums. Das komplette Zubehör für Pelletlagerung und -transport bietet Viessmann aus einer Hand.

Komfortable automatische Funktionen

Holzpellets verbrennen mit geringen Rückständen – aber auch darum kümmert sich der Vitoligno 300-C selbstständig. So wird der drehbare Lamellenrost in der Brennkammer mindestens einmal täglich automatisch vollständig gereinigt. Das garantiert geringe Verluste und eine gute Brennstoffausnutzung. Durch die automatische Entaschung wird die Asche in der Aschebox verdichtet und reduziert das Leeren der Aschebox auf maximal zweimal pro Jahr. Dank der geschlossenen Aschebox ist außerdem das Entfernen der Asche schmutz- und stressfrei.

Intelligente Ecotronic Regelung

Mit der witterungsgeführten, digitalen Regelung Ecotronic lässt sich der Vitoligno 300-C einfach bedienen. Sie steuert bis zu drei Heizkreise mit Mischer, zwei Heizkreise mit Mischer und die Trinkwassererwärmung oder einen Heizkreis mit Mischer, einen Solarkreis und die Trinkwassererwärmung. Ein weiterer vierter Heizkreis mit Mischer kann über den KM-BUS angeschlossen werden. Intuitiv werden der Heizkessel mit Pelletzuführung, Heizkreise und Speichertemperatur geregelt. Das grafikfähige und gut lesbare Display mit mehrzeiliger Klartextunterstützung erleichtert die Einstellung aller relevanten Daten.

Zur Sonnennutzung vorbereitet

In Kombination mit einer Solaranlage werden die aktuellen Solardaten direkt im Display dokumentiert. Dazu gehören Kollektor- oder Speichertemperatur oder die Betriebsstunden der Solaranlage.

Raumbedienung und Kaskadenregler

In Verbindung mit der Vitotrol 350-C (optional) wird der Heizkessel auch vom Wohnraum aus bedienbar. Das fünf Zoll große Touch-Display im Format 16:9 macht die Bedienung denkbar einfach. Zudem ist eine Erweiterung durch Reglermodule auf bis zu 24 Regelkreise möglich, als Heizkreis, Trinkwassererwärmung oder Fern-Wärmeleitung. Die Vitotrol 350-C kann zudem als Kaskadenregler für bis zu vier Holzheizkessel eingesetzt werden.

Abgestimmtes Zubehör

Für Pelletlagerräume ist eine modulare 4-/8-fach-Sondenumschaltung erhältlich. Die im Pelletlageraum gleichmäßig verteilten Saugsonden befördern die Holzpellets aus dem Lagerraum zum Pelletkessel. Sie wird über die Kesselregelung Ecotronic angesteuert und sorgt für eine gleichmäßige Entleerung der Holzpellets im Lagerraum. Dafür werden die Sonden automatisch umgeschaltet. Das Sondensystem lässt sich flexibel verlegen, eignet sich für unterschiedlichste Räume (z. B. L-förmige oder sehr langgestreckte Räume oder sogar zwei geteilte Lagerräume). Der Pelletlageraum kann optimal ausgenutzt werden – bis zu 1/3 mehr Lagerraum durch Wegfall des Schrägbodens. Bild und Text: Viessmann

UNSERE TOP-MARKEN

Lernen Sie Antirutsch Pro kennen

Mehr

Ein neues Gefühl für Design, Komfort und Reinheit

Mehr

Armaturen für Ansprüche in jeder Höhe

Mehr

Glasduschen, Ablaufsysteme, Innenraumglas von HEILER

Mehr

Erleben Sie Duschvergnügen der Extraklasse

Mehr

"it!": zeitlos interpretierte Moderne

Mehr

Kompetenz in Heizung, Kühlung und frischer Luft.

Mehr

Komplette Badeinrichtungen der Extraklasse

Mehr

Internetgestützter Leckageschutz

Mehr

Luft-Wasser-Wärmepumpe

Mehr

Intelligente Pumpensysteme

Mehr

Heizung, industrielle Energiesysteme, Kühllösungen

Mehr

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

Standort

Kontakt

Newsletter

Anmeldung

Facebook

folge uns

Google+

Google+