bad & heizung in Köln - Sanitherm - Heizung - Heizungs-Check

Heizungs-Check – Energielecks systematisch ermitteln

Die Kosten für Heizung und Warmwasser sind der größte Kostenblock beim Energieverbrauch im Eigenheim. Häufig verursacht jedoch ein altersschwacher Heizkessel eine zu hohe Heizkostenrechnung. Doch die meisten Hausbesitzer wissen nicht, wie effizient ihr Heizsystem tatsächlich arbeitet.

Schlechte Effizienz trotz guter Messwerte

Viele verlassen sich bei der Beurteilung irrtümlich auf den Schornsteinfeger, der die Heizung in regelmäßigen Abständen prüft. Allerdings kontrolliert dieser nur, ob die Anlage die gesetzlichen Grenzwerte der Bundesimmissionsschutz-Verordnung  bei der Verbrennung von Öl oder Gas unter Volllast eingehalten werden. Darüber hinaus sind die einzelnen Messwerte, wie der Abgasverlust, lediglich Indizien für die Kesseleffizienz. Denn die entscheidenden Wärmelecks von über 20, 25 oder gar 30 Jahren alten Kesseln misst und beurteilt der Schornsteinfeger standardmäßig nicht. Dazu gehören die Wärmeverluste über die Kesseloberfläche an den Raum (Oberflächenverluste), Wärmeverluste durch (konstant) hohe Heizwassertemperaturen (Bereitschaftsverluste) sowie Verlust durch einstufige Brenner und leistungsmäßig zu groß ausgelegte Wärmerzeuger. Problematisch ist, dass sich die Schwachstellen gegenseitig verstärken. Das kann bedeuten, dass trotz guter Werte im Messprotokoll das bestehende Heizsystem um bis zu 30 Prozent mehr Energie verbraucht als ein moderne Öl- und Gas-Brennwertsystem.

Mit dem Heizungs-Check Schwachstellen finden

Doch wie lassen sich nun die energetische Effizienz und das Einsparpotenzial einer bestehenden Heizungsanlage ermitteln? Zu einem genaueren Zustandsbild verhilft der sogenannte „Heizungs-Check“, welcher nicht nur die energetischen Schwachstellen des Kessels, sondern des gesamten Heizsystems aufdeckt: von der Wärmeerzeugung, über die Wärmeverteilung bis hin zur Wärmeübergabe im Raum. Bei diesem schnellen, kostengünstigen und aussagekräftigen Verfahren analysiert ein qualifizierter Heizungsfachhandwerker systematisch die einzelnen Anlagenkomponenten mittels Messungen und Sichtprüfungen. Die jeweilige energetische Qualität der Komponenten bewertet er dann im Rahmen eines Punktesystems. Auf dieser Basis kann der Fachmann dann konkrete Empfehlungen mit Kostenschätzungen für Modernisierungs- oder Optimierungsmaßnahmen gegeben.

Wärmerzeuger rechtzeitig erneuern

Wann empfiehlt sich der Austausch eines alten, aber noch funktionstüchtigen Kessels? Am einfachsten ist die Entscheidung für viele, wenn sich die Neuanschaffung mit Blick auf die Energieeinsparung innerhalb eines Zeitraums von bis zu etwa 15 Jahren amortisiert. Es gibt aber noch weitere Gründe. Handlungsbedarf ist zum Beispiel gegeben, wenn am Kessel Rost oder Lecks sichtbar sind. Oder wenn sich die Störungen, Ausfälle und Reparaturen häufen. Wer bei einem altersschwachen Kessel zu lange abwartet, riskiert einen plötzlichen Komplettausfall. Im schlimmsten Fall geschieht die Katastrophe mitten in der Heizperiode an einem Wochenende oder an Weihnachten. Damit das Haus dann möglichst rasch wieder beheizt werden kann, bleibt dann meist keine Zeit für eine ausführliche Beratung, einen eventuellen Energieträgerwechsel oder die zusätzliche Einbindung von erneuerbaren Energien.

Gerne führen wir von bad&heizung den standarisierten „Heizungs-Check“ durch und geben Ihnen Empfehlungen, mit welchen Maßnahmen sich die Effizienz Ihres Heizsystems optimieren lässt. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

UNSERE TOP-MARKEN

Lernen Sie Antirutsch Pro kennen

Mehr

Ein neues Gefühl für Design, Komfort und Reinheit

Mehr

Armaturen für Ansprüche in jeder Höhe

Mehr

Glasduschen, Ablaufsysteme, Innenraumglas von HEILER

Mehr

Der Spezialist rund um die Dusche und Wärme im Bad

Mehr

Armaturen für Küche und Bad

Mehr

Kompetenz in Heizung, Kühlung und frischer Luft.

Mehr

Komplette Badeinrichtungen der Extraklasse

Mehr

Internetgestützter Leckageschutz

Mehr

Badezimmer-Möbel

Mehr

Intelligente Pumpensysteme

Mehr

Heizung, industrielle Energiesysteme, Kühllösungen

Mehr

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

Standort

Kontakt

Newsletter

Anmeldung

Facebook

folge uns

Google+

Google+

Unsere Kontaktdaten und Informationen

Ihr Weg zu Sanitherm Peter Schumacher GmbH

  • Sanitherm Peter Schumacher GmbH
  • Fuggerstraße 20
  • 51149 Köln
  • Telefon: 02203 - 9352410

bad&heizung Handwerker aus Köln und Umgebung.

Unser Fachhandwerker aus dem Bereich Sanitär, Heizung, Klima hilft ihnen schnell und professionell weiter. Erfahren Sie mehr über unseren SHK-Fachbetrieb, unsere Heizungsmonteure, Badspezialisten und Sanierungsprofis.

bad&heizung Sanitherm Peter Schumacher GmbH

Unsere Kontaktdaten und Informationen

Ihr Weg zu Sanitherm Peter Schumacher GmbH

  • Sanitherm Peter Schumacher GmbH
  • Fuggerstraße 20
  • 51149 Köln
  • Telefon: 02203 - 9352410

bad&heizung Handwerker aus Köln und Umgebung.

Unser Fachhandwerker aus dem Bereich Sanitär, Heizung, Klima hilft ihnen schnell und professionell weiter. Erfahren Sie mehr über unseren SHK-Fachbetrieb, unsere Heizungsmonteure, Badspezialisten und Sanierungsprofis.

bad&heizung Sanitherm Peter Schumacher GmbH

Notfall - bad&heizung Handwerker aus Köln kontaktieren!

Bei einem Notfall im Haus, einem Wasserschaden, einer Wartung der Heizung oder einer ganzen Sanierung erreichen Sie unseren Handwerker und Kundenservice rund um die Uhr.

Unsere bad&heizung Fachhandwerker sind im Umkreis von Köln aktiv.

bad&heizung Kundennotdienst