bad & heizung in Frankfurt (Main) - Koch - Über uns - Aktuelles

Solarstrom für Wärmepumpe nutzen

Immer mehr Hausbesitzer wollen ihr Eigenheim unabhängiger von der öffentlichen Stromversorgung machen – auch um sich von den hohen und weiter steigenden Strompreisen abzukoppeln. Die Photovoltaikanlage auf dem Dach ist der erste Schritt auf dem Weg zu mehr Autarkie. Um möglichst viel der Solarstromernte im eigenen Haus zu nutzen, ist ergänzend ein intelligentes Energiemanagement-System unverzichtbar. Dieses steuert den Einsatz der einzelnen Stromverbraucher im Haushalt entsprechend den Geräteanschlussleistungen und dem Solarertrag der Photovoltaikanlage.
Manche Energiemanager können sogar Handlungsempfehlungen errechnen. Sie verknüpfen dazu das erlernte Verbrauchsprofil des Haushalts mit der Solarstrom-Erzeugungsprognose, basierend auf einem Wettervorhersage-Tool für den jeweiligen Anlagenstandort. Auf diese Art kann zu einem sinnvollen Zeitpunkt auch die Wärmepumpe in Betrieb genommen werden, die dann zum Beispiel an sonnigen Nachmittagen im Herbst den Heizwasservorrat im Pufferspeicher mit überschüssigem Sonnenstrom auflädt. Die derart gespeicherte Energie wird dann an kühlen Abenden über die Fußbodenheizung in die Wohnräume transportiert und sorgt dort für angenehme Wärme. Zusätzlich lässt sich die Solarwärme noch zum Waschen und Duschen nutzen.
Hausbesitzer, die ihren Solarstrom-Eigenverbrauchsanteil auf etwa 60 bis 85 Prozent erhöhen wollen, sollten sich ergänzend einen Batteriespeicher anschaffen. Dadurch wird der Haushalt automatisch noch unabhängiger vom öffentlichen Stromnetz. Und mit einem ausreichend groß dimensionierten Lithium-Ionen-Heimspeicher ließe sich auch die Wärmepumpenlaufzeit noch verlängern.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Oktober 2018

Alle Meldungen

Hartes Wasser, das hört sich so gar nicht nach wohlfühlen an. Deshalb sorgt die Weichwasseranlage LEX Plus 10 Connect für spürbar sanftes Wasser auf...

Weiterlesen

Mit Vorwandsystemen können Sie den Grundriss Ihres Bades nach Ihren Bedürfnissen bestimmen. Ein Rohr- und Befestigungssystem, das später mit...

Weiterlesen

Das Badezimmer sollte sich mit den Bedürfnissen seiner Bewohner verändern. Durch

gleichermaßen funktionale wie designstarke Sanitärausstattungen...

Weiterlesen

Für eine energetische Sanierung sprechen viele Gründe: Eine Wärmepumpe macht unabhängiger von fossilen Energieträgern, verbessert die CO2-Bilanz und...

Weiterlesen

UNSERE TOP-MARKEN

Lernen Sie Antirutsch Pro kennen

Mehr

Ein neues Gefühl für Design, Komfort und Reinheit

Mehr

Die schönsten Momente mit Wasser

Mehr

Glasduschen, Ablaufsysteme, Innenraumglas von HEILER

Mehr

Der Spezialist rund um die Dusche und Wärme im Bad

Mehr

Armaturen für Küche und Bad

Mehr

Kompetenz in Heizung, Kühlung und frischer Luft.

Mehr

Komplette Badeinrichtungen der Extraklasse

Mehr

Internetgestützter Leckageschutz

Mehr

Badezimmer-Möbel

Mehr

Intelligente Pumpensysteme

Mehr

Heizung, industrielle Energiesysteme, Kühllösungen

Mehr

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

Standort

Kontakt

Facebook

folge uns

Unsere Kontaktdaten und Informationen

Ihr Weg zu Koch Wärmetechnik GmbH

  • Koch Wärmetechnik GmbH
  • Dieselstr. 26A
  • 61184 Karben
  • Telefon: 06039-41 77 0

bad&heizung Handwerker aus Karben, Bad Vilbel und Umgebung.

Unser Fachhandwerker aus dem Bereich Sanitär, Heizung, Klima hilft ihnen schnell und professionell weiter. Erfahren Sie mehr über unseren SHK-Fachbetrieb, unsere Heizungsmonteure, Badspezialisten und Sanierungsprofis.

bad&heizung Koch Wärmetechnik GmbH

Notfall - bad&heizung Handwerker aus Karben, Bad Vilbel, Frankfurt am Main, Bad Homburg, Maintal, Friedberg kontaktieren!

Bei einem Notfall im Haus, einem Wasserschaden, einer Wartung der Heizung oder einer ganzen Sanierung erreichen Sie unseren Handwerker und Kundenservice rund um die Uhr.

Unsere bad&heizung Fachhandwerker sind im Umkreis von Karben, Bad Vilbel, Frankfurt am Main, Bad Homburg, Maintal, Friedberg aktiv.

bad&heizung Kundennotdienst