0831 574 270

Telefon:

0831 574 270

Notruf:

0831 57 42 70 (auch an Sonn – Feiertagen erreichbar)

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.: 07:00 – 12:00

und 13:00 – 16:30 Uhr

Fr.: 07:00 – 12:30 Uhr

Spülrandfrei - auch mit Dusche

Die neue Hygiene im Bad

Sauber und hygienisch – so soll es im Bad sein. Gerade auf der Toilette steigt das Bedürfnis nach mehr Hygiene. Vor allem wenn man bedenkt, dass man statistisch gesehen ganze drei Jahre seines Lebens auf der Toilette verbringt!

01
Hygiene

Während die Dusch-WCs von Duravit, Geberit, Toto und V&B das Wasser über Durchlauferhitzer oder kleine Boiler erwärmen, arbeitet TeceOne ganz ohne Strom und mit Warmwasseranschluss.

02
Komfort

Neben der sanften Reinigung mit Wasser verfügen die meisten Dusch-WCs über einen automatisch öffnenden Deckel, eine beheizte WC-Brille, einen Warmluftfön oder eine Geruchsabsaugung. Es gibt für jeden Anspruch das passende Modell.

03
Design

Auch in puncto Design müssen keine Abstriche befürchtet werden. Viele der beliebten Dusch-WCs gibt es mit betont flachen Deckel-Sitzkombinationen. So wirkt das Dusch-WC wie ein ganz normales, elegantes WC.

Dusch-WC der Inbegriff von Hygiene

Nichts ist so gründlich, so hygienisch und so natürlich wie die Reinigung mit Wasser. Deshalb wird das Dusch-WC, die Synthese von WC und Bidet, immer populärer.
Wesentlich sanfter, gründlicher und schonender als Toilettenpapier, sorgt Wasser zudem für eine willkommene Erfrischung. So entlässt das Dusch-WC den Benutzer hygienisch sauber und angenehm belebt.

Auf Knopfdruck wird mit Wasserstrahl gereinigt. Der Duschstrahl erreicht dank verstellbarer Düsenposition jeden zu reinigenden Bereich. Komfortfunktionen, wie ein automatisch öffnender Deckel, beheizte WC-Brille oder Warmluftföhn vereinfachen den Gang auf das stille Örtchen. Zudem lassen Dusch-WCs viel länger ein selbstbestimmtes Leben bei krankheits- und altersbedingten Bewegungseinschränkungen zu. Auch in puncto Design müssen keine Abstriche befürchtet werden. Viele Modelle wirken optisch wie ein ganz normales, elegantes WC.

Spülrandfrei als neuer Standard

Spülrandfreie WCs machen den bisher üblichen Spülrändern als Lieblingsort für Keime und Bakterien ein Ende. Sie erfüllen zudem den Wunsch nach besonders pflegeleichten Produkten. Jeder Winkel des Beckens wird gespült und lückenlos gereinigt. Um ein gutes Spülergebnis zu erzielen, wird das Wasser über die gesamte innere Keramik-Oberfläche der Toilettenschüssel geführt und kreisend in das WC-Innenbecken geleitet. Die Spülung wirkt wie ein Tornado, der das Wasser druckvoll in jeden Winkel des Beckens wirbelt und effizient reinigt.

Mit der Wahl einer besonders hygienischen Keramik-Oberfläche oder eines entsprechend ausgerüsteten WC-Sitzes lässt sich Verschmutzungen zusätzlich entgegenwirken.

Die Oberflächen sind mit Nano-Technologien ausgestattet und reduzieren Anhaftungen. Mit besonders hochwertigen Keramik-Glasuren stehen zudem zeitlich unbegrenzt antibakteriell wirkende Glasuren, die mit Metallionen angereichert sind und Bakterien abtöten, zur Wahl.

Und auch für die Fans von WC-Steinen haben wir eine gute Lösung: Sie müssen heute nicht mehr am Toilettenrand hängen. Der Stein kann unsichtbar in der Vorwandinstallation hinter dem WC-Drücker platziert werden. Hier ist auch eine Geruchsabsaugung über einen Aktivkohlefilter integriert.
Sobald es ein wenig unangenehm aus der Toilette riecht, kommen diese Klosteine zum Einsatz, um wieder für reine Luft zu sorgen. Neben den frischen Düften versprechen die Steine auch Kalkablagerungen vorzubeugen.

Keine Angst vor`m Dusch-WC!

Karin Seidensticker erzählte uns nach einer Testphase des Dusch-WCs von ihren Eindrücken:

Was hat Sie dazu bewogen, das Dusch-WC zu testen?
Ich habe viel davon gehört, war einfach neugierig wie so ein Dusch-WC funktioniert und wollte es gerne ausprobieren. Bislang hatte ich jedoch keine Gelegenheit dazu. Bei meinem bad&heizung-Betrieb konnte ich dies gleich an mehreren Modellen ungestört testen.

Was interessiert Sie besonders am Thema Dusch-WC?
Ich lege sehr viel Wert auf Hygiene und dazu gehört auch die Intimpflege. Mich hat interessiert, was das Dusch-WC dazu beitragen kann. Ich denke, dass es das Leben einfach erleichtert.

Gab es Vorbehalte gegenüber dem Dusch-WC?
Ein wenig schon, aber eigentlich bin ich ohne große Bedenken zum Test gekommen (lacht).

Hatten Sie bereits eigene Erfahrungen mit einem Dusch-WC?
Heute war mein allererstes, aber sicher nicht mein letztes Mal.

Was ist Ihnen bei Gesundheit und Körperpflege besonders wichtig?
Ich möchte meine Gesundheit so lange wie möglich erhalten, um meinen Alltag selbstbestimmt zu gestalten. Aber Körperpflege ist für mich keine Frage des Alters, ein gepflegtes Äußeres gehört für mich einfach dazu.

Wie finden Sie die Idee des Dusch-WCs nach den heutigen Erfahrungen?
Eine tolle Sache! Und für mich auf jeden Fall die Zukunft: So eine Toilette werde ich mir definitiv anschaffen und auch meinen Freunden empfehlen. Nur schade, dass ich nicht 20 Jahre früher von dem Produkt erfahren habe.

Letzte Frage: Welche Funktion gefällt Ihnen – neben der Duschfunktion – am besten?
Der beheizte WC-Sitz – und das Föhnen, weil es tatsächlich Toilettenpapier einspart.

Unsere Top-Marken

Cookies für mehr Komfort

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website erforderlich sind. Der Klick auf „Komfort“ ist notwendig, damit alle Bereiche der Website optimal dargestellt werden und die Servicemodule funktionieren. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.