bad & heizung - Über uns - Aktuelles

Energieeffizient sanieren und kassieren

In der aktuellen Niedrigzinsphase zählt die Investition in eine Immobilie zu den lukrativsten Geldanlagemöglichkeiten. Wer ein in die Jahre gekommenes Wohngebäude besitzt, erwirbt oder erbt sollte unbedingt über eine energetische Sanierung nachdenken. Mit einer neuen Brennwert-, Wärmepumpen- oder Solarthermie-Heizung, mit neuen Fenstern und einer (zusätzlichen) Dach- oder Fassaden-Dämmung wird der Energieverbrauch dauerhaft verringert. Zudem schützen diese Maßnahmen vor (wieder) steigenden Energiepreisen und reduzieren den Ausstoß von CO2 und anderer Luftschadstoffe. Um trotz günstiger Kreditzinsen die Hausbesitzer zur energetischen Sanierung zu motivieren, gibt es Anreize vom Staat.

Eines der interessantesten Angebote ist das von der Kreditanstalt für Wideraufbau (KfW) angebotene Programm 430 „Energieeffizient Sanieren“ welches einen Investitionszuschuss bis zu 30.000 Euro je Wohnung in Aussicht stellt – abhängig vom Maßnahmenumfang. Es lassen sich sowohl umfangreiche Sanierungsarbeiten als auch einzelne Maßnahmen umsetzen, wie der Heizungsaustausch und der Einbau einer Wohnungslüftungsanlage. Wichtige Förder-Voraussetzungen: Der Bauantrag für das Gebäude muss vor dem 1.2.2002 gestellt worden sein. Und in das Projekt muss ein Experte für Energieeffizienz eingebunden werden.

Tipp: Es ist möglich, das KfW-Programm 430 mit bestimmten weiteren Fördermaßnahmen zu kombinieren. Ob und welche Möglichkeiten es gibt, analysieren die Energieexperten von bad&heizung. Selbstverständlich beraten wir Sie ausführlich über Ihre Fördermöglichkeiten.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Juni 2018

Alle Meldungen

Eine klobige Badewanne, ein alter Waschtisch und Fliesen, die völlig aus der Mode gekommen sind. Mittlerweile sind viele Bäder zum Alptraum geworden....

Weiterlesen

Ganz gleich ob wir für Sie eine energiesparende Heizungsanlage oder ein gesundheitsförderndes Badezimmer bauen oder nur eine turnusmäßige Wartung...

Weiterlesen

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt seit 2014 vor: Nach 30 Jahren Betrieb ist für Heizkessel Schluss. Hauseigentümer mit einer vor dem Jahr...

Weiterlesen

Ein Bad ist gut für Körper und Seele. Mit folgenden Tipps machen Sie Ihre heimische Wanne zur Wellness-Oase.

  • Die beste Zeit: Ein Vollbad nach 20 Uhr...
Weiterlesen

UNSERE TOP-MARKEN

Lernen Sie Antirutsch Pro kennen

Mehr

Ein neues Gefühl für Design, Komfort und Reinheit

Mehr

Die schönsten Momente mit Wasser

Mehr

Glasduschen, Ablaufsysteme, Innenraumglas von HEILER

Mehr

Der Spezialist rund um die Dusche und Wärme im Bad

Mehr

Armaturen für Küche und Bad

Mehr

Kompetenz in Heizung, Kühlung und frischer Luft.

Mehr

Komplette Badeinrichtungen der Extraklasse

Mehr

Internetgestützter Leckageschutz

Mehr

Badezimmer-Möbel

Mehr

Intelligente Pumpensysteme

Mehr

Heizung, industrielle Energiesysteme, Kühllösungen

Mehr

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

Fachbetrieb

Suche

Standort

Kontakt

Newsletter

Anmeldung

Facebook

folge uns

Google+

Google+