bad & heizung - Über uns - Aktuelles

Thermostat als Energiespeicher

Thermostate an Heizkörpern sind echte Energiesparhelfer – egal ob von Hand gedreht oder automatisch programmiert. Ein Thermostatventil lässt nämlich nur genau so viel heißes Wasser in einen Heizkörper fließen, wie für die Wunschtemperatur benötigt wird. Das ist angenehm und schont Geldbeutel sowie Klima.
Das Drehen an einem Thermostatventil ist nicht vergleichbar mit dem Öffnen und Schließen eines einfachen Wasserhahns. Deshalb macht es auch keinen Sinn, ein Thermostat auf Stufe 5 oder 28 Grad zu stellen, um einen ausgekühlten Raum schneller zu erwärmen. Besser ist es, konstant die gewünschte Temperatur einzustellen, zum Beispiel 20 Grad oder Stufe 3. Denn so lange der Raum kühler ist, wird das Ventil automatisch geöffnet. Ist sie aber erreicht, wird automatisch abgeriegelt und keine Heizenergie verschwendet.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Dezember 2017

Alle Meldungen

Keine Newsmeldungen vorhanden.

UNSERE TOP-MARKEN

Lernen Sie Antirutsch Pro kennen

Mehr

Ein neues Gefühl für Design, Komfort und Reinheit

Mehr

Die schönsten Momente mit Wasser

Mehr

Glasduschen, Ablaufsysteme, Innenraumglas von HEILER

Mehr

Der Spezialist rund um die Dusche und Wärme im Bad

Mehr

Armaturen für Küche und Bad

Mehr

Badezimmer-Keramik, -Möbel, Wannen + Wellness

Mehr

Komplette Badeinrichtungen der Extraklasse

Mehr

Internetgestützter Leckageschutz

Mehr

Badezimmer-Möbel

Mehr

Intelligente Pumpensysteme

Mehr

Heizung, industrielle Energiesysteme, Kühllösungen

Mehr

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

Fachbetrieb

Suche

Standort

Kontakt

Newsletter

Anmeldung

Facebook

folge uns

Google+

Google+