bad & heizung in Bad Wiessee-Ringsee - Wiessee - Bäder - Hersteller - Hewi

Hewi - Qualität seit 1929

Universal Design bezieht die Bedürfnisse aller Menschen mit ein. HEWI lebt dieses Ideal seit mehr als 35 Jahren als eine zukunftsfähige und ganzheitliche Designphilosophie.

Höchste Ansprüche an eine ästhetische, edle Ausstattung und konsequent intuitive Funktionalität sind maßgebliche Bestandteile unserer Kompetenz: Design. Comfort. Care. 

Wohnen in all seinen Formen befindet sich im Wandel. Individuelle Lösungen, exakt zugeschnitten auf die unterschiedlichen Bedürfnisse des Menschen, erstklassige, edle Materialien und ein zeitloses, reduziertes Produktdesign gewinnen bei der Planung und Ausstattung des Badezimmers immer mehr an Bedeutung.

HEWI vereint diese Anforderungen, bietet die Möglichkeit, gekonnt Akzente zu setzen und Ergonomie und Funktion selbstverständlich mit einzuschließen.

Einzigartige Sortimentstiefe, Material- und Oberflächenvielfalt eröffnen nahezu grenzenlose Gestaltungsspielräume. HEWI bietet Lösungen für alle Bereiche des Badezimmers – sei es am Waschtisch, am WC oder in der Dusche. Neben Sanitär-Accessoires umfassen die Systeme auch Komfortprodukte und barrierefreie Elemente, die Sicherheit geben und gleichzeitig höchste Ansprüche an ein ausgezeichnetes Produktdesign erfüllen.

 

 

Planungsempfehlung für Ihr Komfortbad

Rund um die Dusche
Sie planen ein barrierefreies Bad mit hohem Designanspruch für Ihr Zuhause? Eine gute Idee, denn ein barrierefreies Bad bringt in allen Lebenssituationen mehr Komfort, Sicherheit und Bewegungsfreiheit. Immerhin verbringen wir im Badezimmer pro Tag im Schnitt 45 Minuten. Damit ist das Bad ein wichtiger Wohlfühlfaktor im Alltag.
Ihr neues Bad sollte natürlich an Ihre aktuelle Lebenssituation angepasst sein. Richten Sie den Blick aber auch schon in die Zukunft: Wenn sich Ihre Bedürfnisse ändern, freuen Sie sich über die Möglichkeit, Ihr Bad individuell anpassen zu können.

Was macht ein gutes Bad aus?
Laut Umfragen erwarten die Deutschen von einem guten Bad Bedienungsfreundlichkeit und Funktionalität, eine pflegeleichte Ausstattung und lange Nutzbarkeit. Die Möglichkeiten zur Ausstattung und Gestaltung erscheinen zunächst endlos. Die DIN 18040-2 für barrierefreies Bauen kann hier Orientierung und Hilfe bieten –auch wenn Bauherren bei Umbauten und Renovierungen nicht dazu verpflichtet sind, die Norm einzuhalten.

Wie plane ich eine barrierefreie Dusche?
Als Grundfläche für eine barrierefreie Dusche sollten Sie mind. 120 x 120 cm einplanen. Der Boden Ihrer Dusche sollte ebenerdig mit dem angrenzenden Bodenbereich verlaufen oder maximal 2 cm abgesenkt sein. Wenn sich Übergänge nicht vermeiden lassen, sollten sie idealerweise einen geneigten Verlauf haben.

Der Bodenbelag sollte rutschhemmend sein. Wenn der Boden der vorhandenen Dusche zu glatt sein sollte, kann auch ein Laie eine nachträgliche Anti-Rutsch-Beschichtung aufbringen. Sie ist preiswert, leicht zu reinigen und lässt sich – dies ist vor allem in Mietwohnungen wichtig –rückstandsfrei wieder entfernen.
Sicherheit in der barrierefreien Dusche bieten Duschhandläufe mit Brausehalterstange. In solche Reling-Systeme lassen sich teilweise je nach Bedarf sogar Duschsitze, Handläufe, Stütz- und Haltegriffe integrieren. Alle Ausstattungsgegenstände sind in verschiedenen Längen, Formen und Farben sowie aus verschiedenen Materialien erhältlich.

Nachhaltige Produktlösungen mit hohem Anspruch an Design und Funktionalität finden Sie bei https://www.hewi.com/de/home.

Wenn Sie sich unsicher sind, welche Art von Ausstattung in Ihrem Fall am besten geeignet ist, sprechen Sie am besten mit einem Fachhandwerker in Ihrer Nähe. HEWI badplus Partner sind auf Wohlfühlbäder mit dem gewissen Plus an Komfort spezialisiert. badplus-Partner finden Sie bequem online unter www.hewi.com/de/badplus/.

Fördermittel beanspruchen
Wer die Dusche oder das ganze Badezimmer modernisiert, kann evtl. Fördermittel zum altersgerechten Umbauen in Anspruch nehmen und so seine Kosten reduzieren. Im Internet gibt es gute Recherchemöglichkeiten dazu, z. B. direkt bei der kreditgebenden KFW-Bank (https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilie/F%C3%B6rderprodukte/Altersgerecht-Umbauen-Investitionszuschuss-(455)/). Unter Umständen kann die Krankenkasse an den Kosten für Hilfsmittel beteiligt werden.

Modulares Waschtischsystem

Individuelle Funktionen
Der demografische Wandel erfordert ein Umdenken in Bezug auf Architektur und Produkte. Neue Wohnkonzepte gewinnen immer mehr an Bedeutung. Mehr als zwei Drittel der pflegebedürftigen Menschen wollen zu Hause alt werden. Vor allem dem Bad kommt in diesem Zusammenhang eine besondere Bedeutung zu.
Mit dem modularen Waschtischsystem knüpft HEWI an die Erfolgsgeschichte seiner innovativen Waschtisch-Familie an.
Die Waschtische nehmen sich durch die verringerte Materialstärke zurück und können über weitere Produkte mit wichtigen Zusatzfunktionen ergänzt werden. Das innovative Konzept ermöglicht die Integration eines adaptiven Haltegriffs, der auch als Handtuchhalter dient, und eines modularen Ablagesystems direkt am Waschtisch.
Die Waschtische bieten Sicherheit und gewährleisten, dass alle Badutensilien wie Seifenspender, Becher und Co. in greifbarer Nähe ihren Platz finden.
Je nach Notwendigkeit passt sich der Waschtisch den veränderten individuellen Bedürfnissen an. Er lässt sich schnell und einfach mit praktischen Ablagen und Accessoires erweitern oder zurückbauen.
Aufgrund des zeitlosen und modernen Designs eignet sich das Ordnungssystem auch ideal für die Wand.

Beistellwagen
Der Beistellwagen bietet flexiblen Stauraum. Er lässt sich bequem dorthin schieben, wo er gerade benötigt wird. Als Designstatement macht er nicht nur im Bad eine gute Figur, sondern schafft auch im Wohnbereich flexible Aufbewahrungsmöglichkeiten. Die Regal-Ablagen bieten viel Stauraum. Der Beistellwagen verfügt über fixierbare Räder für einen besonders sicheren Stand. Erhältlich ist der Beistellwagen mit pulverbeschichteten Oberflächen in hochglänzendem Weiß oder mattem Schwarz mit edlen Chromelementen.

Profile, Ablagevarianten und Haken
Profil, Haken und Ablagen aus Edelstahl mit Pulverbeschichtung sind in den Farben Schwarz tiefmatt (RAL 9005), Weiß tiefmatt (RAL 9003), Hellgrau Perlglimmer tiefmatt und Dunkelgrau Perlglimmer tiefmatt erhältlich.
Das Profil am Waschtisch hat eine Länge von 478 mm. Für die Wandanbringung ist das Profil in den Längen 368 mm, 478 mm und 732 mm erhältlich.

Das Ablagesystem enthält sechs Varianten in zwei Größen, die nach individuellen Wünschen in das Profil eingehängt werden können. Die Ablagen sind in den Längen 360 mm und 470 mm erhältlich. In das längste Wandprofil können dadurch zwei kurze Ablagen integriert werden.
Die Haken können seitlich in die unter dem Waschtisch angebrachten Profile eingehängt werden. Handtücher oder Kleidungsstücke finden hier im unmittelbaren Greifbereich ihren Platz.

Haltegriff

Der adaptive Haltegriff ermöglicht durch das Rundrohrdesign aus pulverbeschichtetem Edelstahl symmetrisches Greifen. Durch das Material entsteht eine edle Optik, die hohen Greifkomfort bietet und eine extrem widerstandsfähige Oberfläche besitzt.

Seifenspender, Becher und Korb

Bereits bestehende HEWI Produkte aus der Serie 800 K ergänzen das innovative Ablagesystem am Waschtisch.
Seifenspender, Becher und Korb sind aus hochwertigem Polyamid und in 16 ausgewählten HEWI Farben sowie in sechs Neutralfarben in der Edition matt erhältlich.

System 900: Neue Oberfläche verleiht Räumen Charakter

Jahrzehntelange Erfahrung, beständige Weiterentwicklung, ein Verständnis für Design und Materialien und der Blick auf das Wesentliche machen HEWI zum Experten für barrierefreie Sanitärräume. Angetrieben von der Idee, Gutes noch besser zu machen, arbeitet HEWI stetig an neuen Konzepten, die dabei helfen, den Menschen das Leben zu erleichtern. System 900 ist die Antwort auf die komplexen Anforderungen an barrierefreie Bäder. Die Produkte sind bis in das kleinste Detail durchdacht – sie überzeugen durch Funktionalität, dauerhafte Qualität, clevere Montagetechnik und hygienische Gestaltung. System 900 verbindet puristisches Design mit hoher Funktionalität und einer einzigartigen Sortimentstiefe. Mit System 900 lässt sich Komfort gestalten.Gutes Design bedeutet für HEWI auch, Optionen zu bieten. System 900 ermöglicht aufgrund der großen Materialvielfalt Gestaltungsoptionen – sei es im Regelpatientenbad eines Krankenhauses, in der Komfortstation einer Privatklinik oder in der exklusiven Seniorenresidenz. Auch im Hotel erfüllt System 900 höchste Ansprüche an Komfort und Ästhetik.Mit System 900 in matter Optik liefert HEWI eine neue, spannende Quelle der Inspiration. Erhältlich ist System 900 mit einer Oberfläche aus Edelstahl oder Chrom sowie mit tiefmatter Oberfläche in Weiß, Grautönen oder Schwarz. Authentische, ehrliche Materialien und das zeitlose wie ausdrucksstarke Produktdesign verleihen Räumen Charakter.

 

 

Spendersysteme manuell oder elektronisch

Ein neues Spendersortiment komplementiert jetzt das erfolgreiche Sanitärsystem 900. Zur Auswahl stehen Modelle mit Pulverbeschichtung in Schwarz, Grautönen und Weiß sowie Edelstahlvarianten. Die Spender sind robust und eignen sich perfekt für den Einsatz in stark frequentierten Sanitärräumen. Eine Schloss-Verriegelung bietet Schutz gegen Missbrauch. Ein Großteil der Spender steht neben manuell bedienbaren Varianten auch in einer Sensoric-Ausführung zur Verfügung. Von Seifen- und Desinfektionsmittelspender über Papierhandtuchspender und Abfallbehältern bis hin zu Hygienekombinationen in verschiedenen Größen bietet HEWI ein durchgängiges, funktionales Sortiment, das sich zudem durch höchste Designansprüche auszeichnet.

Ein Großteil der Spender steht neben manuell bedienbaren Varianten auch in einer Sensoric-Ausführung zur Verfügung.

Altersgerechte Bäder im Sinne des Universal Designs

Das Bewusstsein für Komfort und generationenübergreifend nutzbaren Wohnraum hat sich in Zeiten des demografischen Wandels verstärkt. Der Wunsch solange wie möglich zuhause wohnen zu bleiben wird so immer wichtiger. In vielen Fällen ist das Bad der Schlüssel, der das möglichst lange und eigenständige Wohnen in den vertrauten vier Wänden ermöglicht. Neben Komfort und Wohlfühlfaktor soll das Bad auch funktional und generationenübergreifend nutzbar sein – sich also an die sich ändernden Bedürfnissen seiner Bewohner anpassen lassen.
Längst haben Hersteller dies in ihre Produktentwicklung miteinbezogen und bieten Lösungen im Sinne des Universal Designs, die Komfort und Ästhetik mit einer uneingeschränkten Nutzbarkeit vereinen. Als barrierefreie Elemente sind sie aufgrund ihrer reduzierten Gestaltung kaum zu erkennen.

Designorientierte, modulare Systeme ermöglichen, dass das Bad nach und nach den wechselnden Anforderungen des Bewohners angepasst werden kann. Entscheidet man sich zunächst auf Komfortprodukte, wie Haltegriff, Stützklappgriff oder Duschsitz zu verzichten, stellt die nachträgliche Umrüstung trotzdem kein Problem dar – sowohl im Hinblick auf Ästhetik als auch Funktionalität. Die Produkte fügen sich auch nachträglich problemlos in das bestehende Badambiente ein – vom Accessoire über Komfortprodukte bis hin zu barrierefreien Lösungen.

Stützklappgriffe bieten besonderen Komfort, wenn Mobilität und Kraft im Alter nachlassen.

Der Hersteller HEWI bietet mobile Stützklappgriffe, die erst bei Bedarf zum Einsatz kommen. Der Stützklappgriff wird in eine fest installierte Montageplatte eingerastet und kann, wenn er nicht mehr benötigt wird, ebenso einfach und ohne Werkzeug wieder entfernt werden. Anschließend wird die Montageplatte mit einer dezenten Abdeckung verdeckt.
Für Sicherheit beim Duschen sorgen Sitzmöglichkeiten. Duschsitze sind sowohl in der fest installierten als auch mobilen Variante erhältlich. Mobile Duschsitze werden bei Bedarf ebenso wie die mobilen Stützklappgriffe in die vorinstallierte Montageplatte eingerastet und können genauso einfach wieder entfernt werden. Die Montageplatte wird abschließend mit einer Abdeckung, die zum Interieur des Traumbades passt, verdeckt.  Wird der Sitz gerade nicht benötigt, kann er raumsparend an die Wand geklappt werden und fällt als kleiner Helfer im Bad nicht auf.

Mit System 900 Komfort und Ästhetik vereinen

Das Bad hat sich zu einem zentralen, sehr persönlichen Raum im eigenen Zuhause entwickelt, dessen Gestaltung eine flexible Nutzung ermöglichen sollte, die individuell anpassbar ist. System 900 bietet Sicherheit und Unterstützung und schafft in Kombination mit ausgezeichnetem Design ein Wohlfühlambiente, das Funktionalität, Komfort und Ästhetik auf einzigartige Weise vereint.
Wohnen in all seinen Formen verändert sich. Sicherheit und Wohlgefühl gewinnen immer mehr an Bedeutung. Individuelle Lösungen, exakt zugeschnitten auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Menschen, erstklassigen, edlen Materialien und ein zeitloses, reduziertes Produktdesign gewinnen bei der Planung und Ausstattung des privaten Badezimmers immer mehr an Bedeutung.

System 900 vereint diese Anforderungen, bietet die Möglichkeit, gekonnt Akzente zu setzen und Ergonomie und Funktion selbstverständlich mit einzuschließen. Einzigartige Sortimentstiefe, Material- und Oberflächenvielfalt eröffnen nahezu grenzenlose Gestaltungsspielräume.
System 900 bietet Lösungen für alle Bereiche des Badezimmers – sei es am Waschtisch, am WC oder in der Dusche. Neben Sanitär-Accessoires umfasst das System auch Komfortprodukte und barrierefreie Elemente, die Selbstständigkeit ermöglichen und Sicherheit geben, ohne den ästhetischen Anspruch aufzugeben.

Material und Farbe

Gutes Design bedeutet für HEWI auch, Optionen zu bieten. System 900 ist in Edelstahl, Chrom und mit Pulverbeschichtung mit tiefmatter Oberfläche in Weiß, Grautönen oder Schwarz erhältlich.
So ist es vielseitig einsetzbar und ermöglicht Gestaltungsoptionen. Der Einsatz erstklassiger Materialien und deren sorgfältige Verarbeitung ergeben die herausragende, langlebige Qualität von System 900.
Sämtliche Produkte von System 900 wurden so entwickelt, dass sie ein Höchstmaß an Sauberkeit im Bad bieten. Zu diesem Zweck werden ausschließlich pflegeleichte Materialien, wie beispielsweise Edelstahl, verwendet. Diese weisen eine besonders hygienische Oberfläche auf und bieten zudem optimale Reinigungseigenschaften.


Design und Funktion

System 900 umfasst eine große Anzahl an nützlichen Accessoires. Vom Seifenspender über den Kosmetikspiegel bis hin zu WC-Bürstengarnitur und Badetuchhalter bietet Ihnen System 900 ein einzigartig durchgängiges Sortiment, das keine Wünsche offenlässt.
Die Basis der hochwertig verchromten Produkte ist Edelstahl. Dadurch sind sie äußerst korrosionsbeständig. Die chrom- und pulverbeschichteten Produkte von System 900 sind besonders hygienisch und leicht zu reinigen. Kombiniert werden können diese mit Einsätzen aus Polyamid oder satiniertem Kristallglas.

 

 

Mit den mobilen Lösungen können Sanitärräume flexibel an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden.

UNSERE TOP-MARKEN

Lernen Sie Antirutsch Pro kennen

Mehr

Ein neues Gefühl für Design, Komfort und Reinheit

Mehr

Die schönsten Momente mit Wasser

Mehr

Glasduschen, Ablaufsysteme, Innenraumglas von HEILER

Mehr

Der Spezialist rund um die Dusche und Wärme im Bad

Mehr

Armaturen für Küche und Bad

Mehr

Kompetenz in Heizung, Kühlung und frischer Luft.

Mehr

Komplette Badeinrichtungen der Extraklasse

Mehr

Internetgestützter Leckageschutz

Mehr

Badezimmer-Möbel

Mehr

Heizung, industrielle Energiesysteme, Kühllösungen

Mehr

Badaccessoires und Sanitärlösungen

Mehr

Das sagen unsere zufriedenen Kunden

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

Standort

Kontakt

Newsletter

Anmeldung

Facebook

folge uns

Unsere Kontaktdaten und Informationen

Ihr Weg zu Thomas Gerold GmbH

Thomas Gerold GmbH
Wiesseer Str. 126
83707 Bad Wiessee-Ringsee

Telefon: 08022 - 98 87 -0
Fax: 08022 - 98 87 - 20

Email

bad&heizung Handwerker aus Bad Wiessee-Ringsee und Umgebung.

Unser Fachhandwerker aus dem Bereich Sanitär, Heizung, Klima hilft ihnen schnell und professionell weiter. Erfahren Sie mehr über unseren SHK-Fachbetrieb, unsere Heizungsmonteure, Badspezialisten und Sanierungsprofis.

bad&heizung Thomas Gerold

Notfall - bad&heizung Handwerker aus Bad Wiessee-Ringsee kontaktieren!

Bei einem Notfall im Haus, einem Wasserschaden, einer Wartung der Heizung oder einer ganzen Sanierung erreichen Sie unseren  Kundenservice an 365 Tagen von 7.00 bis 22.00 Uhr.

Unsere bad&heizung Fachhandwerker sind im Umkreis von Bad Wiessee-Ringsee aktiv.

bad&heizung Kundennotdienst