0791 - 95500

Telefon:

0791 - 95500

Notruf:

0791 – 9550 110 (24 erreichbar)

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten Fachmarkt

Mo: 09.00 - 18.00 Uhr
Di: 09.00 - 12.00 Uhr
Mi - Fr: 09.00 - 18.00 Uhr
Sa: 09.00 - 14.00 Uhr

Aktuelle bad & heizung News

Verbraucher müssen mit stark steigenden Heizkosten rechnen

Das geht aus dem neuen Heizspiegel (www.heizspiegel.de) der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online hervor. Die umfangreiche Datenanalyse zeigt, dass die Heizkosten zwar im vergangenen Jahr gesunken sind: bei einer durchschnittlichen Wohnung um 35 Euro (5 Prozent). Für das laufende Jahr sind allerdings deutliche Mehrkosten zu erwarten: durchschnittlich 90 Euro (13 Prozent). Gründe dafür sind steigende Energiepreise, kühleres Wetter und der CO2-Preis.  Hauptgrund für die unterschiedlichen Heizkosten sind Schwankungen bei den Energiepreisen. Vor allem der Preis für Heizöl ist erst gefallen und nun wieder kräftig angestiegen. Das wirkt sich auf die Heizkosten mit Heizöl aus: von minus 27 Prozent im Jahr 2020 zu voraussichtlich plus 44 Prozent in diesem Jahr. Angesichts der neuen, sehr attraktiven Förderprogramme können Sie die Gunst der Stunde für Ihre Heizungsmodernisierung nutzen. Ihr bad&heizung-Fachbetrieb berät Sie gerne.

 

Unsere Top-Marken

Cookies für mehr Komfort

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell (Basic), während die Komfort-Cookies notwendig sind, um die auf unserer Homepage integrierten zahlreichen Servicefunktionen zu ermöglichen. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.