0791 - 95500

Telefon:

0791 - 95500

Notruf:

0791 – 9550 110 (24 erreichbar)

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten Fachmarkt

Mo: 09.00 - 18.00 Uhr
Di: 09.00 - 12.00 Uhr
Mi - Fr: 09.00 - 18.00 Uhr
Sa: 09.00 - 14.00 Uhr

Die Entwicklungsgeschichte von bad&heizung Windmüller

Altes Firmengebäude

Am 1. Juli 1902 gründete Flaschnermeister Karl Windmüller das Flaschnerei-Geschäft in der Blockgasse in Schwäbisch Hall. Mit der Urkunde wurde der Grundstein für eine Firma gelegt, die erfolgreiche Geschichte schreiben sollte.

Obwohl junger und unbekannter Anfänger, setzte er sich mit seinem Grundsatz "Solide Arbeit zu mäßigen Preisen" auch gegen alteingesessene Betriebe durch und erwarb sich einen guten Kundenstamm. Zwei Jahre später kaufte Karl Windmüller das Wohn- und Geschäftsgebäude in der Schulstraße 9.

1922 trat Sohn Richard Windmüller als Lehrling in die Firma ein. Zehn Jahre später wurde der Flaschnermeister Teilhaber in der Firma Karl und Richard Windmüller in Schwäbisch Hall (Bild oben: Altes Firmenfahrzeug).

Im Jahr 1966 trat Dieter Windmüller als Teilhaber - mit seinem Vater Richard zusammen - in den elterlichen Betrieb ein. Einige Jahre führte er die Firma zusammen mit seinem Bruder Herbert, der sich um den Bereich Installation kümmerte. Nach dessen Tod war Dieter Windmüller alleiniger Gesellschafter der GmbH.

1973 wurde das neue Domizil im Steinbeisweg 19 in der Stadtheide bezogen. In der Folgezeit wurde der Betrieb um einen Fachmarkt für Heizung und Sanitär erweitert und weitere Lager- und Verwaltungsgebäude kamen hinzu.

Im neuen Jahrtausend steht nun ein erneuter Wechsel in der Führungsspitze an. Dieter Windmüller schreibt nun gemeinsam mit seinem Sohn Dipl.-Ing. Dirk Windmüller die Geschichte des traditionsreichen Unternehmens fort.

Daraufhin wurde auch das Leistungsspektrum der Firma um die Reinraumtechnik erweitert. Mehr Leistung bedeutet aber auch mehr Arbeit hinter den Kulissen. So wurde 2006 das Bürogebäude im Steinbeisweg 19 mit einem zusätzlichen Stockwerk erweitert und 2015 wurde eine Schweißhalle für die Vorfertigung gebaut.

Cookies für mehr Komfort

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website erforderlich sind. Der Klick auf „Komfort“ ist notwendig, damit alle Bereiche der Website optimal dargestellt werden und die Servicemodule funktionieren. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.